Ideenreich engagiert sein
http://ideenreich.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=102253&type=news&nodeid=29cee4f2-bd24-4dc9-bda1-aa291c7ae08b
Bilderfries
 
 
Fensteransichten

Fensteransichten

Vollbild

 
 

 

Briefe zur Liturgie 2/2012

Wandel in der Bestattungskultur

Liebe Leserinnen und Leser, passend zum Thema des Tags der Trauerpastoral im Bistum Aachen am 20. Juni 2012 befasst sich auch diese Ausgabe des „Briefes zur Liturgie“ mit dem Wandel in der Bestattungskultur und unserer Rolle und Aufgabe als Christen ganz konkret vor Ort.

Sie finden in diesem „Brief zur Liturgie“ drei Statements von Menschen, die in unterschiedlicher Weise mit Beerdigungen zu tun haben: ein Pastoralreferent, der am Ende seines Berufslebens auf hunderte Beerdigungen zurückblickt; eine Hospizdienstleiterin, die sich für Trauerpastoral einsetzt, und einen Schützenmeister, der mehr Unterstützung fordert.

Alle blicken gemeinsam auf die rasanten Veränderungen und haben Ideen, wie es weitergehen könnte.

Zum gleichen Stichwort, nämlich „Laien in Leitung“, war unser Bistum auf dem Katholikentag in Mannheim vertreten und hat viel Resonanz bekommen. Die Erfahrungen werden im letzten Artikel kurz und prägnant zusammengefasst.

Und zu den Bildern: Die Fotoserie „Öffnungen“ von Manfred Körber setzt einen eigenen Akzent in den großen Fragen von Leben und Sterben.

Dr. Christiane Bongartz


Von Monika Herkens

Veröffentlicht am 05.07.2012

Dateien zum Download

Test